Child

Ter­mine

15. und 16.10.2018
ist der Foto­graf in der Kita

26.10.2018
Stu­dien­tag – Ser­vice­gruppe im Haus

12.11.2018
St. Mar­tin Got­tes­dienst - 17.00 Uhr Bon­ho­ef­fer­kir­che + St. Mar­tins­feier in der Kita!

30.11.2018
Stu­dien­tag – Ser­vice­gruppe im Haus

06.12.2018
"Win­ter­zau­ber" 16.00 – 18.00 Uhr

20.12.2018
Advent­san­dacht - 10.30 Uhr Bon­ho­ef­fer­kir­che

24.12. – 28.12.2018
Betriebs­fe­rien - Kita geschlos­sen!

02.01.2019
Kita geschlos­sen - Ser­vice­gruppe bei Bedarf im Haus

Aktu­el­les

Liebe Eltern und Gäste uns­rer Home­page

In der Jah­res­zeit „Herbst“ ist das Ern­te­dank­fest ein fes­ter Bestand­teil in unse­rer päd­ago­gi­schen Arbeit. Ern­te­ga­ben, wie Blu­men, Getreide, Obst und Gemüse schmü­cken zur­zeit unse­ren Gaben­tisch im Ein­gangs­be­reich unse­rer Kita.

Die­ses Fest erin­nerte uns daran, dass Gott den Men­schen die Erde anver­traut hat. Damit hat er den Men­schen auch die Auf­gabe gestellt, gut mit der Natur und allen Geschöpfen umzu­ge­hen.

Neben all den jähr­lich wie­der­keh­ren­den The­men wid­men wir uns in Zukunft der Par­ti­zi­pa­tion, die fest in unse­rem Kon­zept ver­an­kert ist.

Kurz erklärt:
Par­ti­zi­pa­tion = Teil­habe/Betei­li­gung

Alle päd­ago­gi­schen Mit­ar­bei­ter unse­res Hau­ses müssen sich mit die­sem Thema aus­ein­an­der­set­zen, denn Par­ti­zi­pa­tion gehört zu den Din­gen, die der Gesetz­ge­ber vom Umgang der Kitas mit den Kin­dern heut­zu­tage erwar­tet.

Und ist es nicht eigent­lich aus päd­ago­gi­scher Sicht eine Selbst­ver­ständ­lich­keit, den Kin­dern so viel Respekt und Offen­heit ent­ge­gen­zu­brin­gen, dass ihre Bedürf­nisse und Mei­nun­gen auch in der Kita ihren Raum bekom­men?

Mit­be­stim­mung braucht Rituale. Kin­der ler­nen sie im geschützten und ver­trau­ten Raum der Kita, mit der Ver­läss­lich­keit wie­der­keh­ren­der Regeln. Sie müssen wis­sen, wie sie ihre Mei­nun­gen und Argu­mente ein­brin­gen können.

Der Rah­men muss ange­mes­sen sein und darf die Kin­der nicht über­for­dern – Ande­rer­seits darf man ihnen schon etwas zutrauen und zumu­ten; Kin­der sind an vie­len Stel­len kom­pe­tenter als man­cher Erwach­sene glaubt.

In jedem Fall bedeu­tet Mit­be­stim­mung und Betei­li­gung der Kin­der, dass die Erwach­se­nen etwas Macht abge­ben müssen – nicht allen fällt das leicht.

Um gleich ein Missverständnis aus­zuräumen: „Kinder haben was zu sagen“ bedeu­tet NICHT: „Kinder haben es zu sagen“

Wich­tig ist, dass unsere Kin­der erle­ben, DASS sie von uns gehört und ernst genom­men wer­den, mit ihren Bedürf­nissen, Eigen­hei­ten und Mei­nun­gen, und dass sie ein Recht dar­auf haben, dass diese hier in unse­rer Kita auch Raum fin­den.

Dafür sinn­volle Wege und Rituale zu fin­den, ist eine anspruchs­volle und immer wie­der for­dernde Auf­gabe für uns – weit ent­fernt von „da machen die Kin­der, was sie wol­len“.

Des­we­gen haben unsere Grup­pen in nächster Zeit den Auf­trag, den Kin­dern die Kin­der­rechte in ver­schie­de­nen For­men zu erklären, denn Kin­der haben, wie wir Erwach­sene, Rechte!

Dass diese Rechte natür­lich, im Umgang mit­ein­an­der, auch mit Regeln ver­bun­den sind, steht außer Frage.

Des Wei­te­ren liegt ein Großer Fokus momen­tan auf unse­rem St. Mar­tins­fest. In eini­gen Grup­pen bas­teln die Kin­der bereits fleißig Later­nen und freuen sich schon jetzt sehr auf den Tag, an dem end­lich der St. Mar­tin­sum­zug statt­fin­det.

Auf die­sem Wege möchten wir Sie herz­lich am Mon­tag, 12. Novem­ber 2018, um 17.00 Uhr, zum Got­tes­dienst in die Bon­ho­ef­fer Kir­che und ansch­ließendem Fest, auf unse­rem Kita-Gelände, ein­la­den.

Ihre Yvonne Schüler


Unsere Partner
Regenbogenschule
Caritas
Kleine Forscher
Peter Martens Institut